20. April: Abwechslungsreich mit „Deep-Sky“-Fotografie

20. April: Abwechslungsreich mit „Deep-Sky“-Fotografie

Wie schon im Februar liegen auch zwischen beiden April-Ausflügen in den Sternenpark Westhavelland genau eine Woche. Ich wählte auch wieder den Beobachtungsplatz vom letzten Mal. Und als Begleitung hatte ich dieses Mal den Michael und den Marco dabei. Michael habe ich über Facebook kennengelernt. Er ist hauptsächlich in der Landschafts- bzw. Naturfotografie unterwegs. Marco habe ich hingegen auf einem Sternfreundetreff in Berlin kennenglernt. Wir teilen das Hobby der Astrofotografie. Also war es dieses mal wieder eine komplett neue Besetzung. Aber egal mit wem, es macht immer wieder Spaß und ich freue mich über die wechselnde Begleitung.

Weiterlesen

Story zum Foto – Teil 1: Magischer Morgen in Werder (Havel)

Mein Motto lautet ja „Jedes Bild hat seine eigene Geschichte“. Natürlich hat aber nicht jedes Bild eine Geschichte, die unbedingt erzählt werden muss. Einige jedoch aber schon. Und genau darum soll es in der neuen Artikelserie gehen: In unregelmäßigem Abstand werde ich zu einem bestimmten Bild die Geschichte dahinter zum Besten geben. Sei es die besondere Entstehung zu dem jeweiligen Foto, eine lustige Anekdote oder ein einmaliges Erlebnis, welches ich mit dem Bild in Verbindung bringe. Dieses Mal: Ein magischer Morgen in Werder (Havel).

Weiterlesen

Sternenpark-Projekt: Rückblick 2017 und Ausblick 2018

Sternenpark-Projekt: Rückblick 2017 und Ausblick 2018

cropped-mg_5594.jpgEin Jahr arbeite ich nun bereits an meinem Landschafts- und Astrofotografie-Projekt im Sternenpark Westhavelland. Und das Projekt wird auch in 2018 fortgesetzt.
Im Folgenden möchte ich ein kleines Resüme der hinter mir liegenden Sternenpark-Besuche in 2017 ziehen und verraten, was ich in 2018 bezüglich dieses Projektes noch vorhabe.

Weiterlesen