(1 Kundenrezension)

Fotoreise La Palma (Anzahlung)

Anzahlung für die Fotoreise. Weitere Informationen zur Zahlung des Restbetrags (1.090€) erfolgen in einer separaten Mail nach Buchung und Zahlungseingang der Anzahlung. 

 

100,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

  • Unterkunft: in einem kanarischen Landhaus auf der Westseite der Insel
  • Guide: Tom Radziwill
  • Teilnehmerzahl: 2-4 (Mindestteilnehmerzahl: 2)
  • inkl. aller Transfers auf der Insel
  • inkl. Unterkunft
  • inkl aller Workshopaktivitäten
  • ohne Anreise
  • ohne Verpflegung
  • ohne Eintrittskarten 
  • ohne Reiserücktrittsversicherung

 

 

Zusätzliche Informationen

Option

25. November bis 02. Dezember 2021, 04. bis 11. Mai 2022

1 Bewertung für Fotoreise La Palma (Anzahlung)

  1. Sabine Haumann

    Tom ist ein top kompetenter Fotograf und ein ganz entspannter und geduldiger Typ Mensch. Ich kannte ihn schon vom letzten Jahr, deswegen habe ich gar nicht lange überlegt, als ich die einwöchige Fotoreise nach La Palma (April 2021) auf seiner Homepage gesehen habe. Letztlich wurde es sogar ein Einzelcoaching, weil die Reiseumstände dann ja doch aufgrund der allgemeinen Bedingungen etwas abenteuerlicher waren. Trotzdem war das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut fair. Fotoreisen sind immer teuer, aber ich habe für mein Geld richtig was geboten bekommen und bin rundum zufrieden.

    Tom hatte im Vorfeld schon nach Wünschen und Ideen gefragt, und wir waren auch vor Ort noch sehr flexibel. Wir waren viel unterwegs, Tom kennt sich auf der Insel super aus, kennt viele tolle Fotospots und ist auch auf meine Wünsche flexibel eingegangen. An den Spots hat er mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden, und im Quartier hat er mir dann auch viel zum Thema Zusammensetzen der Fotos und Bildbearbeitung gezeigt. Vor dem Kurs hatte ich z.B. noch nie die Milchstraße gesehen (geschweige denn fotografiert), und auch Startrailfotos kannte ich nur aus dem Internet. Jetzt habe ich selber einige gemacht 🙂 Auch anderen Techniken wie z.B. Zeitrafferfilme habe ich neu gelernt, auch klasse.

    La Palma ist eine ordentlich steile Vulkaninsel mit steilen und teilweise etwas anstrengenden Wanderwegen, und zu den Fotospots mußte man meistens schon noch ein Stück laufen. Eine gewisse Grundfitness sollte man schon mitbringen, wenn man die dann nachts mit vollem Kamerarucksack im Licht der Stirnlampe langläuft. Aber Tom hat immer geduldig auf mich gewartet 😉 Und er ist auch auf den steilen Serpentinen ein sicherer Autofahrer.

    Ich habe sehr viel gelernt und viele Fotos gemacht, von denen ich vorher nicht dachte, daß ich die machen kann. Ich freue mich riesig darauf, mein Wissen auf den nächsten Touren einzusetzen, und ich würde auch jederzeit wieder auf einer von Toms Fotoreisen mitfahren.

    Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal für die hervorragende Betreuung 🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.